Waldrallye

Ein weiteres Highlight unserer Schule ist die Waldrallye. Dazu fahren die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 in die Bührener Tannen. Auftakt dieses eher ungewöhnlichen Schultages ist ein Treffen mit dem Förster am Forstamt Staatsforsten. Nachdem die Jugendlichen in Kleingruppen eingeteilt sind, erhalten sie einen Laufzettel und müssen verschiedene Stationen in Angriff nehmen. Dabei geht es nicht nur um Geschicklichkeit und Sport, sondern auch um Wissen und Konzentration. Jeweils 12 Minuten haben die Jugendlichen an den einzelnen Stationen Zeit. Auch aktuelle Themen wie z.B. „Der Wolf“ und „Waldschäden“, die z.B. durch den Borkenkäfer angerichtet werden, werden in den Parcours aufgenommen. Die Jugendlichen haben immer viel Spaß daran, die Natur spielerisch zu entdecken und praktische Erfahrungen zu sammeln.