Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

15. Mai 2018

Preisverleihung für Vanessa in Hannover

Wie bereits berichtet, hat Vanessa Walter am 65. Europäischen Wettbewerb mit dem Motto „Denk mal – worauf baut Europa?“ teilgenommen und einen Preis gewonnen.

In diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler eingeladen, Europas Fundament freizulegen: Worauf baut Europa? Für wen oder was möchtest du ein Denkmal bauen? Welches Gebäude, welches Handwerk, welche Vereinskultur begeistert dich? Gibt es eine Verbindung zwischen Hofmalern und Selfies? Was wird das Medienzeitalter der Nachwelt hinterlassen? Europa hat eine reiche Geschichte – Kirchen und Kriege, Herrscher und Revolutionen, Entdeckungen und Erfindungen, Bräuche und Künste prägten die vergangenen Jahrhunderte. Denkmäler und historische Gebäude machen diese abenteuerliche Vergangenheit greifbar: Den Louvre und das Atomium, Kirchenburgen in den Karpaten und Schlösser an der Loire, den schiefen Turm von Pisa und den Kölner Dom – all das können wir heute besuchen, erforschen, anfassen.

Am heutigen Dienstag, dem 15.05.2018, ist nun Vanessa gemeinsam mit Kunstlehrerin Margret Neteler zur Preisverleihung des „65. Europäischen Wettbewerbs“ nach Hannover gereist.

Nach einer Besichtigung des neuen Plenarsaals des umgebauten Landtags und den Grußworten der Landtagspräsidentin wurden nun allen Gewinner/innen in einem feierlichen Rahmen ihre Preise überreicht. Untermalt wurde die Feierstunde von musikalischen Beiträgen einer Band des Schillergymnasiums.

Vanessa selber erhielt neben einer Urkunde und der Einladung zur heutigen Veranstaltung einen Landespreis in Form eines Büchergutscheins.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Vanessa ganz herzlich.