Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

03. Juni 2019

Marientag 2019

Perfekte Bedingungen am Marientag

Zum Gedenken an die Namenspatronin der Schule pilgerten etwa 600 Marienschülerinnen und -schüler zur Wallfahrtskirche nach  Bethen. Die Fußwallfahrt fand traditionsgemäß am Mittwoch vor Himmelfahrt statt.

 

Bei perfektem Wanderwetter fanden sich die Oberschüler und ihre Lehrkräfte zunächst am Standort Wallgärten ein und machten sich auf den Weg zum Frühstück auf dem Bether Sportplatz. Im Sinne der aktuellen Umwelt- und Ernährungskonzepte der Marienschule wurden dieses Jahr Wasser und Apfelschorle in Mehrwegbechern angeboten — Cola und Wegwerfbecher waren tabu. Ein Team aus Elternvertretern, Lehrkräften und Schülern hielt neben den Getränken genau die richtige Menge an lecker belegten Brötchen bereit. 

Im Anschluss ging es für die Schulgemeinschaft zum Außengelände der Bether Basilika, wo der perfekt geplante Gottesdienst „open air“ unter der Leitung von Kaplan Bohne gefeiert wurde. Die stellvertretende Schulleiterin Simone Hegger-Flatken lobte die Festtags-Organisation von Lehrerin Conny Kramer und das eingespielte Team. Körperlich und geistig gestärkt machten sich alle gemeinsam auf den Rückweg zur Marienschule und verabschiedeten sich bereits mittags in ein langes, sonniges Wochenende.

 Hier gehts zum Film: https://youtu.be/VvGkbVZ1uLk