Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

25. Oktober 2018

Jahrgang 8 auf Betriebserkundung bei Claas in Molbergen

Am Freitag, den 19.10.2018 haben wir Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs im Rahmen unserer Praxistage eine Betriebserkundung zum Unternehmen CLAAS nach Molbergen unternommen.

Wir wurden freundlich auf dem Hof empfangen und haben, nachdem wir alle ein Namensschild bekommen haben, ein gemeinsames Foto vor einem der bekanntesten Traktoren des Unternehmens gemacht.

Im Anschluss daran durften wir mit einem Kaltgetränk im Besprechungszimmer Platz nehmen und haben dort eine Präsentation über das Unternehmen gezeigt bekommen, das uns einige Einblicke in das Unternehmen lieferte. Wir durften auch unsere zuvor notierten Fragen stellen und bekamen alle Antworten darauf.

Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und durch das Unternehmen geführt. Eine Gruppe durfte sich zunächst die Werkstatt ansehen und hat die verschiedenen Landmaschinen, wie Traktoren, Mähdrescher, Häcksler und Ballenpressen begutachten dürfen. Dazu gehörte auch die Vorführung eines Leistungsmesswagens, der die Leistung eines Traktors messen kann.

Die zweite Gruppe wurde zunächst theoretisch in die Ersatzteillagerlogistik eingeführt, indem erklärt wurde, wie ein Ersatzteil, das zur Reparatur nötig ist, im Lager gefunden werden kann. Danach durften wir im Ersatzteillager selbst nach Kennzeichnungen Ersatzteile heraussuchen.

Schließlich wechselten die Gruppen, sodass wir einen umfassenden Einblick in den Betrieb erfuhren.

Unsere Betriebserkundung endete damit, dass wir eine Infomappe mit Bewerbungsunterlagen und eine Tasse mit Süßigkeiten erhielten.

Uns hat der Tag bei CLAAS, dem viertgrößten Landmaschinenhändler- und hersteller, sehr gut gefallen, weil wir Vieles über das Unternehmen erfahren haben, spannende Einblicke gewonnen haben und es zum Abschluss sogar noch Geschenke gab.