Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

12. Juni 2018

Jahrgang 5: Waldrallye 2018

In der Natur von der Natur und mit der Natur lernen

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Oberschule Marienschule wieder die traditionelle Waldrallye. Dazu fuhren die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 in die Bührener Tannen. Auftakt dieses eher ungewöhnlichen Schultages war ein Treffen mit dem Förster T. Bojer am Forstamt Staatsforsten.

Nachdem die Jugendlichen in Kleingruppen eingeteilt worden waren, erhielten sie einen Laufzettel und mussten 14 verschiedene Stationen in Angriff nehmen. Dabei ging es nicht nur um Geschicklichkeit und Sport, sondern auch um Wissen und Konzentration. Jeweils 12 Minuten hatten die Jugendlichen an den einzelnen Stationen Zeit. In diesem Jahr ist die Rallye sogar um zwei Stationen erweitert worden. Dabei handelt es sich einerseits um das aktuelle Thema „Der Wolf“ und andererseits um Waldschäden z.B. durch den Borkenkäfer. Die verantwortlichen Lehrkräfte Dr. Meike Hömme und Theresia Varnhorn, die die lange Jahre von Marlies Wilken organisierte Waldrallye nun weiterführen, zeigten sich mit dem Verlauf des Vormittags sehr zufrieden. Unterstützung hatte sie von ehemaligen Kolleginnen und einem Kollegen der Schule erhalten. Die Jugendlichen wiederum hatten Spaß daran, die Natur spielerisch zu entdecken und praktische Erfahrungen zu sammeln. Es war gerade kurz vor den großen Ferien eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag und so fuhren die 112 Schülerinnen und Schüler der vier Klassen voller neuer Eindrücke, aber auch ein wenig müde von der vielen frischen Luft, gegen Mittag wieder zurück zum Schulgelände an den Wallgärten. Ein besonderer Dank gilt den Ehemaligen und dem Förster T. Bojer, ohne deren Unterstützung dieses Projekt kaum durchführbar wäre.

Die Sieger der diesjährigen Waldrallye waren Charlotte, Alina, Zayla, Neele, Melissa, Tim, Konstantin und Lutz mit 131 Punkten aus der Klasse 5B. Knapp dahinter, mit 130 Punkten belegten Platz 2 die „Gollums“ aus der 5d, gefolgt von Emil, Erick L., Simon, Erik B., Anna, Helena, Lisa und Sophie aus der 5a mit 124,5 Punkten. Herzlichen Glückwunsch den Gruppen.