Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

01. Dezember 2018

Erster Methodentag 2018.19

Zu einem ersten Methoden­tag starteten am Freitag wie­der die Schülerinnen und Schüler der Marienschule. Auch wenn die Jugendlichen heutzutage schnell mit dem Internet sind, so gilt es doch viele andere Methoden zu­nächst einmal zu lernen.

So haben die Jahrgänge sich mit unterschiedlichen Themen einen Vormittag beschäftigt. Im Jahrgang 5 sollten die Schüler zunächst einmal anhand eines Lernvierecks feststellen, welcher Lerntyp sie überhaupt sind. Im 6.Jahrgang wurden dann Plakate erstellt. Dabei suchten sich die Jugendlichen eine Stadt in Niedersachsen bzw. aus dem NaWi-Bereich einen Vogel aus und sammelten hierzu Informationen bevor das Plakat angefertigt wurde. Jahr­gang 7 befasste sich mit der Placemat-Methode und bei den 8.Klassen drehte sich an diesem Vormittag alles um das Thema „Drogen“. Die 9.Klassen wiederum übten sich im Bewerbungstraining und die Zehntklässler bereiteten sich auf die Abschlussarbei­ten vor. Alles in allem war es ein sehr gelungener und abwechslungsreicher Vormittag. In jedem Schuljahr gibt es zwei dieser Tage, so dass von Klasse 5-10 im Laufe der Zeit jeder Schüler die Gelegenheit hat, verschiedene Methoden zu lernen und auszu­probieren, die er dann im Schuljahr auch anwenden kann.