Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

24. Februar 2018

Diercke Wissen

Geographiewettbewerb: Ermittlung des Schulsiegers

Marienschüler ermittelt den besten Geographieschüler des Jahres

Bennet Neumann aus der Klasse 10c hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinnen und Schüler teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Nun müssen nur noch zwei Hürden überwunden werden. Nachdem Bennet den Klassensieg erreichte, konnte er sich dann als Sieger in der Oberschule Marienschule gegen seine Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in Niedersachsen.

Damit nähert sich die Chance, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden. Durch den Landessieg würde sich der Zehntklässler einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen am 8.Juni 2018 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschülerinnen und -Schüler Deutschlands gegeneinander antreten. Insgesamt hatten 20 Klassen an diesem Contest teilgenommen.

Der Wettbewerb ist mit über 310.000 Teilnehmern eine in jedem Jahr gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und deutsche Schulen im Ausland. Marianne Niehaus, Fachleiterin für das Fach Erdkunde lässt es sich nicht nehmen, diesen interessanten Wettbewerb in der Schule durchzuführen. Geographiewissen zu vermitteln und Geographie zu wissen, sind grundlegende Verpflichtungen für Lernende und Lehrende.

Am vergangenen Freitag wurden alle Klassensieger sowie der Schulsieger geehrt und erhielten seitens der Schule ein Präsent für ihre guten Leistungen.

Bennet drücken wir nun die Daumen!