Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

02. Oktober 2019

40-jähriges Dienstjubiläum

40 Jahre an der Marienschule tätig

Am 01.10.2019 konnte Winfried Oehl sein 40-jähriges Dienstjubiläum an der Marienschule begehen. Dazu war auch Schulrat Heinrich Blömer von der Schulstiftung St. Benedikt gekommen, der bereits mit W. Oehl gemeinsam in Vechta Mathematik studiert hatte.

In einer kleinen Laudatio würdigten Oberschuldirektorin Simone Hegger-Flatken und Heinrich Blömer die Verdienste des Pädagogen  und dankten ihm vor allem für seinen Einsatz in den Fächern Mathematik und Physik sowie in der Arbeit mit neuen Technologien.

W. Oehl, der 1979 an die damals noch von Nonnen geleitete Marienschule kam, hat im Laufe der Jahre viele Jugendliche auch als Klassenlehrer zum Abschluss geführt und auf Klassenfahrten begleitet, wobei er gerne auch sein Lieblingsfortbewegungsmittel, das Fahrrad, nutzte. So konnte er den Jugendlichen die Natur nahe bringen. Der Wahlcloppenburger ist ein allseits geschätzter Lehrer, der auch seinen Kollegen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Außerdem war er auch in den Mitarbeitervertretung tätig und setzte sich so für die Belange seiner Kollegen ein.